Dominic Packulat


Living Sculptures

livingsculpture_domincpackulat5 livingsculpture_domincpackulat7 livingsculpture_domincpackulat6livingsculpture_domincpackulat3


Die Living Sculptures zeigen Skulpturen des griechischen Künstlers Stefano Souvatzoglou, analog aufgenommen. Mittels Doppelbelichtung werden die stark abstrahierten, organisch anmutenden Formen in neue Räume versetzt. Tuscheschichten greifen die Bewegung der Skulpturen auf und führen sie in ihre neuen Umwelten ein. Sie durchkreuzen außerdem den monochromen Blick auf die Landschaft, indem die Strukturen der Umgebung mit der Farbschicht fusionieren und wieder in Bewegung gebracht werden. Es entstehen haptische Formen, die sich einer Zeichenhaftigkeit entziehen. Sie zeugen von vitaler Beweglichkeit und verstehen sich als Artefakte, welche die Veränderung bereits in sich tragen.

Das Zeitliche äußert sich hier nicht nur in der technischen Möglichkeit, qua Doppelbelichtung das räumlich Getrennte zusammenzuführen, sondern auch in der hier entstehenden zeitlichen Verdichtung, die der räumlichen Überwindung bedurft hätte.


 

geboren am 07.11.1989
über den Umweg des Bürokaufmanns ging es von einem Dorf in der nähe Frankfurt nach Hamburg um eine Fotografen Ausbildung mit dem Abschluss des gesellen erfolgreich zu beenden. Die Leidenschaft des echten fotografischen Handwerks, die Organisation von Projekten mit Künstlern aus allen Bereichen.
Die Liebe zu Unikaten und die Jagd nach dem Besonderen.
Nun in Berlin und am studieren.